Der FC Wacker 1914 schreibt nach seinem 100-jährigem Bestehen eine neue, bisher sportlich nicht erreichte Geschichte. In der letzten Saison haben wir uns sehr über die Meisterschaft der Kreisoberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Thüringer Landesklasse gefreut. Unsere sportlichen Ziele in dieser Klasse für das Spieljahr 2015/2016 waren bescheiden (Klassenerhalt).

Aber unsere Mannschaft, Trainer, das gesamte Team, haben eine tolle Saison gespielt, an allen Spieltagen hervorragende sportliche Leistungen präsentiert. Drei Spieltage vor Saisonende stand fest, der FC Wacker Teistungen ist Meister der Landesklasse, hat den Durchmarsch mit 10 Punkten Vorsprung geschafft. Am letzten Spieltag waren es sogar 13 Punkte Vorsprung.

Der Aufstieg in die höchste Klasse des Thüringer Fußballverbandes, der Thüringenliga, ist geschafft. Dazu kommt, dass die Mannschaft auch den Fairplay-Wettbewerb gewonnen hat. Mit nur wenigen Verwarnungen der Spieler und einer Bestrafung wegen Spielunterbrechung im Punktspiel gegen Walschleben.

Der FC Wacker 1914 bedankt sich bei allen, die unseren Verein unterstützen. Unsere Sponsoren, ohne die der Spielbetrieb in der höchsten Spielklasse in Thüringen nicht möglich wäre. Bei allen, die sich im Spielbetrieb bemühen, von den Trainern im Jugendbereich bis zur 1. Mannschaft´, Betreuern und Schiedsrichtern.

Die Spielgemeinschaft FC Wacker Teistungen und FC Rot-Weiß Berlingerode werden in der kommenden Saison unsere Region in Thüringen über den Fußball noch bekannter machen und möglicherweise bei sportlichen Erfolgen einen bleibenden Eindruck und viel Anerkennung bekommen. Das wünschen wir uns alle, der Mannschaft besonders und natürlich unseren Fans, Begleitern und Freunden.